Inhalt:

Best of Ireland

« zurück zum Filter

Die Republik Irland wird auch als die grüne Insel bezeichnet und erstreckt sich vor der Westküste Großbritanniens.

Das Land ist im Gegensatz zu Nordirland seit 1922 unabhängig von Großbritannien und seit 1973 Mitglied der EU (Europäische Union). Heute zählt der Staat zu den wohlhabenden und wirtschaftlich stark wachsenden Ländern Europas. Das war nicht immer so.
Noch in den 1990er Jahren betrug die Arbeitslosigkeit im Land über 20% und im 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts mussten noch viele Iren das Land verlassen - meistens in die USA.

Die irische Bevölkerung ist seit der Christianisierung durch den heiligen Patrick im 5. Jahrhundert katholisch. Dieses Ereignis feiern die Iren in der ganzen Welt alljährlich am 17. März, dem St. Patrick´s Day

 

 1.Tag:  Flug Dublin – Stadtrundfahrt

Die Reise beginnt mit dem Zustieg in den komfortablen Hofstätter Reisebus in Klagenfurt. Von hier geht es auf direktem Wege nach Wien, wo Sie um 11.25 Uhr in Richtung Irland abheben.

Nach guten 2 Stunden Flugzeit landen Sie in der Irischen Hauptstadt. Hier fahren Sie mit dem Flughafenbus ins belebte Stadtzentrum, wo Sie im Temple Bar Viertel Ihre Zimmer beziehen. Den Rest des Tages können Sie die Irische Hauptstadt erkunden. Bei einer 3 stündigen Stadtführung bekommen Sie einen guten Überblick über die lebendige Stadt.

2. Tag: Dublin – Clonmacnoise - Galway

Nach dem Frühstück geht es heute mit dem Bus von Dublin aus nach Westen. Sie überqueren die Insel in Richtung Galway. Auf den Weg liegt die Ruine Clonmachnoise, wo in malerischer Landschaft die verfallende Klostersiedlung liegt. Ein Stopp zahlt sich aus. Nachmittags erreichen Sie Galway, die Universitätsstadt an der Westküste.

3. Tag: Galway – Burren – Bunratty - Killarney

Heute geht die Fahrt weiter in entlang der Westküste nach Süden. Sie durchqueren dabei eines der schönsten Gebiete der Insel. Zuerst geht es durch die Burren zu den „Cliffs of Moher“. diese Klippen ragen auf einer Länge von ca. 8 km bis zu 200 Meter senkrecht aus der Erde. Nach dem atemberaubenden Ausblick an den Klippen, erfahren Sie im Besucherzentrum noch viele Details über die Entstehungsgeschichte der Klippen.

Als nächster Programmpunkt ist der Besuch von Bunratty Castle geplant. Die Burg ist hervorragend erhalten und ist heute von einem Freilichtmuseum umgeben. Eine Dorfstraße sowie alte Fischer- und Handwerkhäuser können hier besichtigt werden. Von hier aus geht es dann vorbei an Limerick –der 4. größten Stadt der Republik und durch das malerische Dorf Adare, dass für die reedgedeckten Häuser bekannt ist – bis nach Killarney, wo Sie im familiären Hostel für die kommenden 2 Tage das Quartier beziehen.

4. Tag: Ring of Kerry

Heute erwartet Sie wieder ein Höhepunkt jeder Irland Reise. Die bekannte Aussichtsstraße Ring of Kerry. Die Küstenstraße führt durch eine Region die voller Gegensätze ist. Blühende Rhododendren in einer Landschaft, die an unsere Almen erinnert und immer wieder atemberaubende Aussichten auf das Meer. Der Hauptort entlang des Rundkurses ist Cahersiveen, der Geburtsort von Daniel O´Connell. Die Ruinen von Carhan House, dem Geburtshaus des Freiheitskämpfers, liegen am nördlichen Stadtrand. Westlich von Cahersiveen ragt Valencia Island in den Atlantik. Der Name der Insel leitet sich nicht von der spanischen Großstadt ab, sondern von Béal Innse, was so viel bedeutet, wie der Kanal zwischen der Insel und dem Festland. Von hier wurde 1866 mit dem Kabelschiff The Great Eastern das erste Transatlantikkabel nach Neufundland verlegt.

5. Tag: Killarney – Cashel – Wicklow Mountains – Dublin

 

Der vorletzte Tag der Reise führt Sie wieder zurück nach Dublin. Unterwegs kommen Sie zu einem der bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Insel, dem weithin sichtbaren „Rock of Cashel“. Mächtige mittelalterliche Ruine thront auf einen Berg und ist somit von weitem sichtbar. Dann geht es durch die Berglandschaft der Wicklow Mountains wieder zurück nach Dublin, wo Sie den letzten Abend verbringen.

6. Tag: Heimreise

In den frühen Morgenstunden geht es heute wieder zum Flughafen zurück. Hier startet um 07.00 Uhr Ihr Rückflug. Nach 6 unvergesslichen Tagen landen Sie schließlich wieder am Abflugsort, wo Sie der Hofstätter Bus erwartet und sicher nach Kärnten zurückbringt.

 

Inkludierte Leistungen:

 

  • Transfer von Klagenfurt zum Flughafen Venedig und retour
  • Linienflüge AerLingus Venedig – Dublin – Venedig inkl. Steuern und Gebühren
  • 5 x Übernachtung inkl. Frühstück in guten Hostels
  • 5 x Mittag- oder Abendessen
  • Mehrbettzimmer mit Du/WC
  • Ticket für den Flughafenbus in Dublin
  • Stadtrundgang zu Fuß durch Dublin
  • Bus für die Rundfahrt
  • Eintritt Cliffs of Moher
  • Eintritt Bunratty Castle
  • Eintritt ClonmacnoiseSämtliche Steuern, Straßenabgaben und Gebühren im In- und Ausland
  • Kundengeldabsicherung gemäß Reisebüro-Versicherungsverordnung


Alle Detailinformationen zu diesem und weiteren Ausflügen erhalten Sie in unserer Gruppenabteilung. Gerne  können wir diesen Reise-Vorschlag auch ganz nach ihren Wünschen und Vorstellungen abändern. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

 

 


Footer:
Diese Webseite verwendet Cookies. Details zur Cookie-Verwendung.
Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Akzeptieren