Inhalt:

Der Bodensee-Radweg (6 Tage)

« zurück zum Filter

Radeln Sie bei dieser Reise auf dem beliebtesten Radweg Europas! Im Dreiländereck Österreich-Schweiz-Deutschland wartet eine Vielzahl von Orten und Attraktionen die von Ihnen entdeckt werden will. Etwa die Blumeninsel Mainau und die Insel Lindau mit dem bekannten Hafen und dem angeblich schönsten Rathaus Deutschlands. Höhepunkte sind aber auch die mittelalterlichen Städte wie Konstanz oder Meersburg und die großartige Landschaft des Sees mit der herrlichen Alpenkulisse. Bei dieser Radreise radeln Sie einmal rund um den See und lernen dabei drei Länder und die Schönheit des Rad-Reisens kennen!

 

1. Tag:            Anreise nach Bregenz

Die Räder sicher im modernen Radanhänger verstaut, geht es im Luxusreisebus über Lienz, den Felbertauern und den Pass Thurn ins Tiroler Land. Über Kitzbühel und die Inntalautobahn kommen Sie nach gemütlicher Fahrt ins Stanzertal. Durch den Arlbergtunnel erreichen Sie schließlich Vorarlberg und die Landeshauptstadt Bregenz. Es bleibt Zeit für einen Bummel durch die in römischer Zeit gegründete Stadt mit ihrer hervorragend erhaltenen Oberstadt oder Sie besichtigen die berühmte Seebühne. Im schönen Hotel beziehen Sie die Zimmer und lassen bei einem guten Abendessen den Tag vor der ersten Radetappe entspannt ausklingen.

2. Tag:            Bregenz – Konstanz/Kreuzlingen (78 KM)

Gut gestärkt am Frühstücksbuffet starten Sie heute Morgen in die erste Rad Etappe. Bei Hard überqueren Sie den von den Schweizer Alpen kommenden Rhein, sein Mündungsdelta ist ein wichtiges Naturschutzgebiet. Schon auf Schweizer Boden, in Altenrhein, steht die Hundertwasser-Halle, das letzte Bauwerk des bekannten Künstlers. Über Horn fahren Sie am Seeufer entlang zur alten St. Gallischen Hafenstadt Rorschach. Weiter geht es durch den Kanton Thurgau. Dieser wird wegen seines bedeutenden Apfelanbaus und seiner aus Schweizer Sicht abgeschiedenen Lage auch liebevoll „Mostindien“ genannt. Durch gepflegte kleine Dörfer radeln Sie am Seeufer entlang bis ins Hotel im Raum Konstanz/Kreuzlingen.

3. Tag:            Gnadensee, Zellersee, Untersee (74 KM)

Ihr heutiger Radausflug führt Sie aus Konstanz hinaus durch malerische Schweizer Fischerdörfer. Schon in Gottlieben lohnt ein erster Halt, um einen der schönsten Dorfplätze der Schweiz zu bewundern. Über Stein am Rhein mit seinen mittelalterlichen Häusern geht es entlang des Untersees nach in die alte Reichs- und heutige Kurstadt Radolfzell. Mit Blick auf die Insel Reichenau, deren Kloster im 10. Jahrhundert weitreichenden Einfluss besaß und die 2001 zum UNESCO Weltkultur- und Weltnaturerbe erklärt wurde geht es zurück nach Konstanz.

4. Tag:            Konstanz – Insel Mainau - Bodman (42 KM)

Heute erkunden Sie die "Blumeninsel" Mainau. Nehmen Sie sich ausreichend Zeit für dieses paradiesische Eiland im Überlinger See und erfreuen Sie sich an üppigen, farbenprächtigen Blumenmeeren, hoch in den Himmel ragenden Mammutbäumen, schattenspendenden Wäldchen und duftenden Rosensträuchern. Anschließend führt Sie die Etappe weiter nach Bodman zum nordwestlichen Ende des Bodensees. Beim schmackhaften Abendessen können Sie die heutige Tagesetappe mit ihren Höhepunkten Revue passieren lassen.

5. Tag:            Bodman - Bregenz (79 KM)

Köstlich gefrühstückt radeln Sie immer am Ufer entlang in die ehemalige Reichsstadt Überlingen mit ihrem gotischen Münster und der bekannten Seepromenade. Weiter geht es Richtung Meersburg. Sehenswert auf diesem Teilstück sind die barocke Wallfahrtskirche Birnau und die rekonstruierten Pfahlbauten bei Uhldingen. Meersburg, der weinbekannte Ort, erwartet Sie mit seinen zahlreichen Attraktionen, dem Alten Schloss, der ältesten bewohnten Burg Deutschlands und dem von malerischen Fachwerkhäusern gesäumten Marktplatz. Begleitet vom schönsten Alpenpanorama fahren Sie ins lebendige Friedrichshafen mit dem sehenswerten Zeppelinmuseum. Durch ausgedehnte Obstplantagen radelnd erreichen Sie die bayerische Insel Lindau mit ihrer unter Ensembleschutz stehenden Altstadt. Nach wenigen Kilometern befinden Sie sich schließlich wieder auf österreichischem Boden und radeln direkt am See entlang nach Bregenz ins Hotel.

6. Tag:            Heimreise nach Kärnten

Nach einem letzten Frühstück im Bodenseegebiet nehmen Sie heute nach herrlich schönen Radel-Tagen wieder Abschied. Die Fahrräder sicher im Anhänger verstaut, nehmen Sie wieder im bequemen Reisebus Platz und fahren entlang der Anreisestrecke zurück nach Kärnten.

 

Inkludierte Leistungen:

  • Fahrt im vollausgestatteten Luxusreisebus
  • Betreuung durch einen versierten Profi- Busfahrer
  • Frühstück vom reichhaltigen Buffet
  • Eigener Abstellplatz für die Fahrräder beim Hotel
  • Radwanderkarten für die einzelnen Etappen
  • Transport Ihrer Fahrräder im geschlossenen Spezialanhänger
  • Kundengeldabsicherung gemäß Reisebüro- Versicherungsverordnung
  • Sämtliche Steuern, Straßenabgaben und Gebühren

 


Footer:
Diese Webseite verwendet Cookies. Details zur Cookie-Verwendung.
Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Akzeptieren