Inhalt:

Die goldene Stadt Prag

« zurück zum Filter

Prag ist eine der schönsten Städte Europas. Das Stadtbild wird vom Hradschin beherrscht, einer hoch über der Moldau gelegenen Burg, deren älteste Teile im 9. Jahrhundert von slawischen Fürsten errichtet wurden. Die gesamte Anlage umfasst die Burg, den Königspalast und den Sankt-Veits-Dom. Unterhalb des Hradschin liegt die reizvolle Malá Strana (Kleinseite) mit ihrem mittelalterlichen Charakter, zahlreichen Palästen aus dem Barock und der Renaissance sowie Plätzen und Gärten. Die Karlsbrücke (14. Jahrhundert) verbindet das linksseitige Moldauufer mit der Altstadt, die ein verwinkeltes Netz an Straßen und Gassen aufweist. Mittelpunkt dieses Stadtteiles ist der Stadtplatz mit dem Altstädter Rathaus und dem Jan-Hus-Denkmal. Bekannte Zentren der Neustadt sind der Wenzelsplatz, der nach dem Schutzpatron des Landes benannt wurde, und der Karlsplatz. Am südöstlichen Ende des lang gestreckten Wenzelsplatzes befinden sich ein Reiterstandbild des heiligen Wenzels und das Nationalmuseum. Die Karlsuniversität wurde 1348 gegründet.

1. Tag:           Anreise – Budweis mit Budweiser Brauerei - Prag

Morgens beginnt Ihr gemeinsame Ausflug im modernen Hofstätter Luxusreisebus geht’s auf den Triebner Tauern. Hier ist eine Pause für ein zünftiges Frühstück eingeplant. Anschließend geht’s weiter entlang der Phyrnautobahn vorbei an Linz und Freistadt bis nach Tschechien. Gegen Mittag erreichen Sie schließlich Ihr erstes Reiseziel – Budweis. Nach Freizeit für ein gemeinsames Mittagessen erwartet man Sie in der weltbekannten Brauerei zu einer interessanten Brauereibesichtigung mit abschließender Bierprobe. Danach geht die Fahrt weiter in die tschechische Hauptstadt Prag, welche Sie gegen Abend erreichen. Nachdem Sie die schönen Zimmer im gebuchten Hotel bezogen genießen Sie ein gutes Abendessen im Hotel.

2. Tag:           Besichtigung Prag – Böhmischer Bierabend

Nachdem Sie sich heute Morgen am reichhaltigen Frühstücksbuffet gestärkt haben, werden Sie von einer örtlichen Reiseleitung begrüßt. Während der nächsten Stunden unternehmen Sie eine informative Stadtbesichtigung. Sie besuchen die Prager Altstadt mit Wenzelsplatz, Pulverturm, den Altstädter Ring, Teynkirche, Rathaus, Hus-Statue, Palais Kinsky, Jakobskirche und das Jüdische Viertel aber auch die Prager Burg mit der prächtigen Barockkirche St. Niklas, den Hradschin mit gotischem Veitsdom von Peter Parler und vieles mehr! Den restlichen Nachmittag können Sie dann frei verbringen. Die vielen kleinen Gässchen laden zum Bummeln ein und in den Geschäften findet man vielleicht das eine oder andere Souvenir! Abends erwartet Sie zum stimmungsvollen Abschluss und Tagesausklang ein typisch böhmischer Bierabend in einer urigen Brauereistube. Anschließend geht’s mit dem Bus zurück ins Hotel.

3. Tag:           Ausflug Schloss Orlik - Moldau-Schifffahrt – Burg Klingenberg

Das Programm des heutigen Tages wird geprägt von zahlreichen Höhepunkten. Gemeinsam mit einem örtlichen Reiseleiter führt Sie die Fahrt zunächst zur wildromantisch gelegenen Moldautalsperre bis zur Burg Klingenberg. Die architektonische Entwicklung der Burg ist eng mit Premysl Otakar II. verbunden. Nach einem schönen Spaziergang der Burg entlang und deren genauer Besichtigung kommen Sie zur Schiffsanlegestelle. Nach einer ca. 40 Minuten dauernden Schifffahrt durch die Märchenlandschaft gelangen Sie zum einzigen Schwarzenberg´schen Schloss im Privatbesitz in Böhmen – Schloss Orlik (Worlik). Aus einer Burg aus dem 13. Jh. entstand ein Schloss im romantisch–gotisierten Stil. Nach der Besichtigung geht’s dann schließlich wieder zurück ins Hotel nach Prag. Nach dem Abendessen steht einem letzten Besuch des Prager Nachtlebens nichts mehr im Wege!

4. Tag:           Prag – Krumau – Heimreise

Nachdem Sie sich am reichhaltigen Frühstücksbuffet gestärkt haben, werden die Koffer wieder im Bus verstaut und Sie treten die Heimreise an. Als abschließendes Highlight ist ein Besuch in Krumau (Cesky Krumlov) eingeplant. Wegen seiner Einzigartigkeit wurde das Städtchen an der Moldau in das Verzeichnis der Weltkulturdenkmäler eingetragen und steht unter UNESCO Schutz. Sie werden hier bereits von einem örtlichen Reiseleiter erwartet. Über die Rathausgasse, vorbei an den schönen Renaissancehäusern gelangt man zum ehemaligen Ringplatz.  Hier ist die Mariensäule und die St. Veitskirche, eine Erzdekankirche aus dem 14. Jahrhundert, welche reich mit Wandfresken und einem frühbarocken Hauptaltar zu bewundern. Nach einer informativen Führung durch die malerisch an der Moldau gelegene Stadt setzen Sie Ihre Reise Richtung Danach geht es weiter vorbei an Linz und Neumarkt, bis Sie am Abend nach drei tollen Tagen schließlich wieder Ihre Heimat erreichen.

 Inkludierte Leistungen:

  • Fahrt im modernen Hofstätter Reisebus
  • Betreuung durch einen versierten und ortskundigen Profi-Busfahrer
  • 3 x Übernachtung mit Buffetfrühstück im ****Hotel in Prag
  • 2x Abendessen im Hotel
  • 1x Böhmisches Bierabendessen inkl. Bierprobe im typischen Prager Bierkeller
  • Besichtigung Brauerei Budweis inkl. Bierprobe
  • Halbtägige Stadtführung mit örtlicher Reiseleitung in Prag
  • Ganztägige örtliche Reiseleitung beim Ausflug am 3. Tag
  • Eintritt Burg Klingenberg
  • Schifffahrt auf der Moldau
  • Eintritt Schloss Orlik
  • Stadtführung mit örtlichem Reiseleiter in Krumau

Alle Detailinformationen zu diesem und weiteren Ausflügen erhalten Sie in unserer Gruppenabteilung. Gerne  können wir diesen Reise-Vorschlag auch ganz nach ihren Wünschen und Vorstellungen abändern. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

 

 


Footer:
Diese Webseite verwendet Cookies. Details zur Cookie-Verwendung.
Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Akzeptieren