Inhalt:

Elsass & Schwarzwald: Landschaftszauber und Fachwerkromantik (4 Tage)

« zurück zum Filter

Dort, wo sich die europäischen Achsen kreuzen, liegt entlang am Rhein das Grenzland Elsass. Die Landesgrenzen haben sich in vergangenen Zeiten etliche Male verschoben. Diese Geschichtswirren machten die Region zu einem sehr traditionsbewussten Land, das heute vor allem für seine hervorragenden Weine, Gastronomie, malerischen Dörfer, Burgen und Museen bekannt ist. Der Schwarzwald, die Nachbarregion des Elsass auf der deutschen Seite, und das zweite Ziel auf dieser abwechslungsreichen Reise, hat viele Gesichter und gilt als die vielseitigste Ferienregion des Landes. Nicht nur romantische Täler, idyllische Ortschaften und reizende Weinberge sprechen für diese einzigartige Gegend. Entdecken Sie die Höhepunkte des Schwarzwaldes!

1. Tag: Kärnten – Straßburg
Von Kärnten aus geht’s im bequemen Luxusbus über die Tauernautobahn und Salzburg nach Bayern. Weiter führt die Reise vorbei an München, Stuttgart und Karlsruhe in die deutsch-französische Grenzregion. Am Nachmittag erreichen Sie Straßburg. Um einen ersten Eindruck dieser geschichtsträchtigen Stadt zu bekommen, treffen Sie sich mit einem örtlichen Reiseleiter zu einem informativen Stadtrundgang. Besonders reizvoll sind das Straßburger Münster mit seiner astronomischen Uhr, das malerische Altstadtviertel »La Petite France«, das moderne Europaviertel und das älteste aller Bürgerhäuser, das Maison Kammerzell. Nachdem Sie Wissenswertes über die Stadt erfahren und die schönsten Plätze gesehen haben, beziehen Sie Ihre Zimmer im sehr schönen und zentral gelegenen Hotel und essen gemütlich zu Abend.

2. Tag: Tagesausflug Elsass mit Colmar
Nach einem guten Frühstück starten Sie gemeinsam mit einem einheimischen Reiseleiter, um die Schönheiten des Elsass zu entdecken. Es geht zunächst nach Colmar. Diese Stadt gilt als das „Schmuckkästchen“ unter den elsässischen Städten. Colmar ist die Hauptstadt der elsässischen Weine und empfängt seine Gäste mit der gemütlichen Atmosphäre eines kleinen mittelalterlichen Städtchens. In der Altstadt werden Sie das Gefühl haben, sich mitten in einer lebensgroßen Postkarte zu befinden. Bunt bemalte und bewundernswert gut erhaltene Fachwerkhäuser prägen das Bild. Nach einem geführten Stadtrundgang und etwas Freizeit setzen Sie Ihre Reise fort. Die elsässische Weinstraße schlängelt sich wie ein buntes Band insgesamt 120 km durch die Vogesen. Einen Teil dieser Weinstraße lernen Sie nun kennen. Entlang der wunderschönen Strecke kehren Sie bei einem Weinbauern ein. Vom Winzer erfahren Sie Interessantes über die Weine der Region. Auf die Theorie folgt die Praxis: Sie verkosten nun edle Tropfen aus seinem Keller. Nach einem abwechslungsreichen Tag kommen Sie abends ins Hotel zurück und genießen ein gutes Abendessen.

3. Tag: Tagesausflug Schwarzwald
Der heutige Tag steht ganz im Zeichen des Schwarzwaldes. Nach einem gemütlichen Frühstück vom Buffet starten Sie mit einem örtlichen Reiseleiter zu einer großen Schwarzwald-Rundfahrt, bei der Sie die wunderschöne Natur dieser einzigartigen Region kennen lernen. Es geht über die Höllenstraße nach Hinterzarten und zum Titisee. Von Donaueschingen geht es weiter entlang der Breisach nach St. Georgen und Triberg mit seinem berühmten Wasserfall. In Gutach besuchen Siedas weit über die Grenzen bekannte Freilichtmuseum „Vogtsbauernhöfe“. Hier entdecken Sie in den imposanten Schwarzwaldhöfen, in Mühlen und Sägen, in Stuben und Scheunen, wie in den letzten 400 Jahren im Schwarzwald gewohnt, gelebt und gearbeitet wurde. Unsere Fahrt führt Sie weiter durch den Schwarzwald, bis Sie schließlich wieder zurück ins Hotel kommen und ein gutes Abendessen einnehmen.

4. Tag: Straßburg – Kärnten
Nach dem Frühstück verlassen Sie heute das Elsass und den Schwarzwald und treten die Heimreise an. Über Freiburg und quer durch den Schwarzwald, vorbei am Donauursprung in Donaueschingen und entlang am Bodensee kommen Sie nach Lindau. Die sehr gut erhaltene mittelalterliche Altstadt auf der Insel lädt mit historischen Gebäuden und der berühmten Hafeneinfahrt zum Entdecken ein. Die allseits bekannte Hafenanlage gilt noch heute als die schönste am ganzen Bodensee! Sie legen hier eine Pause ein, um die schönsten Plätze auf der Insel zu erkunden und haben auch Zeit für ein Mittagessen eingeplant. Danach setzen Sie die Heimreise fort und kommen durch den Arlbergtunnel und die Inntalautobahn wieder zurück nach Kärnten.

Inkludierte Leistungen:

  • Fahrt im vollausgestatteten Luxusreisebus
  • Betreuung durch zwei versierte Busfahrer
  • 3x Halbpension im sehr schönen Mittelklasse-Hotel in zentraler Lage in Straßburg
  • Frühstück vom reichhaltigen Buffet
  • Stadtführung mit örtlichem Reiseleiter in Straßburg
  • Ganztägige Reiseleitung bei den Ausflügen am 2. und 3. Tag
  • Weinverkostung im Elsass
  • Eintritt zum Freilichtmuseum „Vogtsbauernhöfe“ im Schwarzwald
  • Kundengeldabsicherung gemäss Reisebüro- Versicherungsverordnung
  • Sämtliche Steuern, Straßenabgaben und Gebühren

 


Footer:
Diese Webseite verwendet Cookies. Details zur Cookie-Verwendung.
Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Akzeptieren