Inhalt:

Gardasee mit Vicenza, Verona, Gardaland und Prosecco-Weinstraße (4 Tage)

« zurück zum Filter

Schon in der Antike wurde der Lago di Garda (Gardasee),  Italiens größter See, aufgrund seiner Anmut und Schönheit gerühmt. Fjordartig schiebt er sich an seinem nördlichen Ende zwischen steile Felswände, heftige Winde umwehen ihn. Entlang der Gardesana orientale, der Straße am Ostufer, reihen sich wie Perlen die Ortschaften mit kleinen Häfen, bunten Gassen und krummen Häusern aneinander. Darüber hinaus charakterisieren Olivenbäume und Weinstöcke die Hänge am Ostufer - bis sie sich mit zunehmender Höhe am Monte Baldo verlieren. Dieser stellt mit seiner einzigartig vielfältigen alpenländischen Flora ein abwechslungsreiches Wandergebiet dar. Höhlenzeichnungen an seinen Hängen bei Torri del Benaco zeugen von frühen Kulturen. Gebirge und üppige subtropische Vegetation prägen auch das Westufer des Sees. Entlang der Gardesana occidentale bekommt man Oleander, Mimosen, Akazien und Hibiskus in vollster Blütenpracht zu sehen. Vereinzelt sind auch Zitronenhaine zu erspähen. Mit eher nordischem Einschlag bezaubern in der näheren Umgebung Brescia und Trient - und mit einer Vielfalt an Architektur und Kunstwerken. Typisch italienisch dagegen präsentiert sich das weltberühmte Verona.

1. Tag:  Anreise – Vicenza - Gardasee

Im modernen Hofstätter-Luxusreisebus geht es am frühen Morgen los Richtung Italien. Entlang der Autobahn, vorbei an Udine und Padua erreichen wir die Stadt Vicenza. Sie ist die Heimatstadt des bedeutenden Architekten Andrea Palladio. Bei einer Führung mit einem örtlichen Reiseleiter erfahren wir mehr über seinen Stil und seine Bauten, die die Architektur bis heute verändert haben. Nach etwas Freizeit für eigene Entdeckungen reisen wir weiter an den Gardasee und zu unserer Unterkunft. Nach dem Zimmerbezug nehmen wir das Abendessen ein.

2. Tag:  Ausflug Monte Baldo – Gardasee Schifffahrt

Nach einem stärkenden Frühstück vom Buffet unternehmen wir heute einen Ausflug auf den Monte Baldo. Wir genießen die herrliche Aussicht, bevor es zurück nach Malcesine geht, wo wir nach der Mittagspause das Castello besichtigen. Zum Abschluss steht noch eine erlebnisreiche Schifffahrt zum Westufer des Sees auf dem Programm. Danach nehmen wir wieder im Bus Platz, kommen zurück in die Unterkunft und nehmen das Abendessen ein.

3. Tag:  Ausflug Verona und Gardaland

Heute Vormittag unternehmen wir eine Fahrt ins nahe Verona. In der Stadt der berühmten Opernfestspiele und der Heimat des unsterblichen Liebespaares Romeo und Julia werden wir bereits von einem einheimischen Reiseleiter zu einer informativen Stadtführung erwartet. Nach dem wir Interessantes gehört und Schönes in Verona gesehen haben, geht es nun auf ins Gardaland. Im beliebten Vergnügungspark am Gardasee verbringen wir einen unterhaltsamen Nachmittag. Die Rückfahrt ins Hotel ist für spätestens 18.30 Uhr geplant.

4. Tag: Sirmione – Prosecco-Weinstraße - Heimreise

Bedienen wir uns noch einmal am Frühstücksbuffet, bevor wir uns zu einem der schönsten Plätz am Gardasee aufmachen. Heute Vormittag lernen wir die Halbinsel Sirmione kennen. Anschließend nehmen wir vom Gardasee Abschied kommen vorbei an Verona zur Prosecco-Weinstraße. Hier besichtigen wir eines der Weingüter und erfahren allerlei Wissenswertes über die Prosecco-Erzeugung. Danach treten wir die Heimreise an. Entlang der Anreisestrecke kommen wir wieder zurück nach Kärnten, wo nach vier schönen Tagen am Abend dieser Ausflug endet.

Inkludierte Leistungen:

  • Fahrt im modernen und bequemen * * * *Luxusreisebus (laut Beschreibung)
  • Betreuung durch einen versierten und ortskundigen Profi- Busfahrer
  • 3x Halbpension mit Frühstücksbuffet im einem guten Mittelklassehotel am Gardasee
  • Alle Zimmer mit Dusche/WC, Telefon, Sat-TV, Balkon und Klima (im Sommer)
  • Halbtägige Stadtführung mit örtlichem Reiseleiter in Vicenza
  • Fahrt mit der Seilbahn auf den Monte Baldo und retour
  • Eintritt ins Skaliger Schloss in Malcesine
  • Schifffahrt von Malcesine nach Gardone Riviera
  • Stadtführung mit einheimischen Führer in Verona
  • Eintritt ins Gardaland
  • Besuch eines Weingutes auf der Prosecco-Straße inkl. Verkostung
  • Kundengeldabsicherung gemäß Reisebüro- Versicherungsverordnung
  • Sämtliche Steuern, Straßenabgaben und Gebühren im In- und Ausland

Footer:
Diese Webseite verwendet Cookies. Details zur Cookie-Verwendung.
Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Akzeptieren