Inhalt:

Höhepunkte Tirols und Krimmler Wasserfälle

« zurück zum Filter

1. Tag: Kärnten – Rattenberg - Wattens – Achensee

Von Kärnten aus geht’s ins Inntal, wo Sie in Rattenberg die Kisslinger Glasbläserei besichtigen. Während einer Führung bietet sich die einzigartige Gelegenheit den Gläsbläsern, Schleifern, Gravueren und Malern bei deren kreativer Arbeit zuzuschauen. Weiter geht es nach Wattens, wo der Besuch der weltbekannten Swarovski Kristallwelten auf dem Programm steht. Ein wasserspeiender Riese, der den Betrachter magisch in sein Inneres zieht, wo Wunderkammern Leuchtfeuer der Phantasie entfachen, hat es vermocht, innerhalb von nur zehn Jahren zu einem weltweit wiedererkannten Kunstobjekt mit bislang mehr als 6 Millionen Besuchern zu werden. Nach diesem einzigartigen Erlebnis fahren Sie an den idylisch-gelgenen Achensee, wo eine wunderschöne Schifffahrt am See auf dem Programm steht. Anschließend gehts ins Hotel.

2. Tag: Achensee - Innsbruck – Zillertal – Krimmler Wasserfälle - Kärnten

Nachdem Sie sich am reichhaltigen Frühstücksbuffet gestärkt haben geht’s in die Tiroler Landeshauptstadt. Hier angekommen werden Sie bereits von einem professionellen, örtlichen Reiseleiter empfangen. Mit ihm geht es auf eine etwa 2 stündige Erkundungstour durch die Stadt. Highlights sind u.a. das Goldene Dachl (Wahrzeichen der Stadt), das neue Bergisel Stadion (Schisprungschanze), Riesenrundgemälde, der Dom St. Jakob u.v.m.!

Gut informiert über die Geschichte der Stadt und deren wichtigster Sehenswürdigkeiten geht es zum Mittagessen in ein gutes Tiroler-Wirtshaus. Nachdem Sie sich hier gut gestärkt haben beginnt langsam aber sicher die Heimreise. Es geht durch das schöne Zillertal und die einzigartige Gerlosstrasse bis nach Krimml, wo ein letzter Programmpunkt ansteht: der Besuch der Krimmler Wasserfälle! Die Krimmler Wasserfälle sind mit 380m die fünfthöchsten der Welt und gleichzeitig die höchsten Europas. Die erste Stufe mit dem oberen Fall hat eine Fallhöhe von 140m. Es folgt ein kurzes flaches Teilstück, das sogenannte „Schönangerl“, von dem aus der mittlere Achenfall über die zweite, 100m hohe, Stufe abstürzt. Die dritte Stufe mit dem unteren Achenfall ist mehr als 140m hoch!

Nach diesem schönen tollen Naturschauspiel fahren Sie schließlich zurück nach Kärnten. Die Strecke führt vorbei an Mittersill und durch den Pinzgau bis nach St. Johann im Pongau. Via Radstadt – Radstädter Tauern und durch das Murtal kommen Sie dann zurück nach Kärnten, wo dieser unvergesssliche Ausflug endet!

Inkludierte Leistungen:

  • Fahrt in modernen und bequemen ****Luxusreisebussen
  • Betreuung durch versierte und ortskundige Profi- Busfahrer
  • 1x Halbpension mit Frühstücksbuffet in einem sehr schönen Mittelklassehotel
  • Führung und Eintritt durch die Glasbläserei in Rattenberg
  • Führung und Eintritt Kristallwelten Wattens
  • Schifffahrt am Achensee
  • Stadtführung in Innsbruck durch einen örtlichen Reiseleiter
  • Eintritt zu den Krimmler Wasserfällen
  • Kundengeldabsicherung gemäss Reisebüro- Versicherungsverordnung
  • Sämtliche Steuern, Strassenabgaben und Gebühren

Alle Detailinformationen zu diesem Ausflug erhalten Sie in unserer Gruppenabteilung. Gerne  können wir diesen Reise-Vorschlag auch ganz nach ihren Wünschen und Vorstellungen abändern. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

     

     


    Footer:
    Diese Webseite verwendet Cookies. Details zur Cookie-Verwendung.
    Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
    Akzeptieren