Inhalt:

Mozartstadt Salzburg mit Eisriesenwelt und Schloss Hellbrunn

« zurück zum Filter

Bei diesem Tagesausflug geht es zuerst in die weltbekannten Eishöhlen in Werfen. Danach erwartet euch ein feuchtfröhlicher Spaß mit geschichtlichem Hintergrund im Schloss Hellbrunn. Am Nachmittag dann wandelt ihr auf den Spuren Mozarts und lernt bei einem geführten Stadtrundgang die Highlights der Stadt und deren jahrhundertelange Geschichte kennen.

Ganz nach dem Motto: „Keine Schule – wir machen einen Ausflug“, startet heute euer Tagesausflug. Frühmorgens holt euch der Hofstätter Reisebus vor der Schule ab: Schnell werden die Plätze eingenommen und schon kann es losgehen. Gespannt fahren wir unserem ersten Reiseziel, Werfen entgegen. Dort angekommen, staunen wir nicht schlecht: Wir besichtigen die Eisriesenwelt. Mutig folgen wir unserer Reiseleitung durch den Eingang in die Dunkelheit. Die Eisriesenwelt ist fantastisches Naturschauspiel. Das Höhlenlabyrinth hat eine Gesamtlänge von über 40 Kilometer. Bei einer Führung lernen wir, dass die ersten Spalten und Klüfte bereits im Zuge der Gebirgshebungen vor ca. 100 Millionen Jahren entstanden sind. Es gibt verschiedene Systeme, die Höhleneis verursachen. Das bedeutet, dass die Höhlengänge und Klüfte eine Verbindung von tiefer gelegenen Eingängen zu höher gelegenen Öffnungen bilden, die einen Luftzug - beispielsweise wie in einem Kamin - ermöglichen. Da die Temperatur in den Höhlen meist unter null Grad liegt, dürfen wir auf warme Kleidung und festes Schuhwerk nicht vergessen. Nach diesem tollen Erlebnis fahren wir weiter nach Salzburg zu unserem nächsten tollen Programmpunkt. Prunkvoll erscheint uns das Schloss Hellbrunn und wie wir bei einer Führung durch die geschichtsträchtigen Mauern erfahren, haben wir uns diesbezüglich nicht getäuscht. Das Besondere an dem Lustschloss sind aber nicht nur die Räumlichkeiten, auch der Park hat die ein-, oder andere Überraschung für uns parat. Die berühmten Wasserspiele sorgen dafür, dass kein Auge trocken bleibt. Ein paar Stunden später erreichen wir nun das Zentrum der Mozartstadt, wo wir eine Mittagspause einlegen. Gestärkt für den Nachmittag ist als nächstes eine Stadtführung durch die Stadt geplant. Wir wandeln auf den Spuren Mozarts und staunen über die kulturellen und historisch bedeutenden Sehenswürdigkeiten. Als Alternative zur Stadtführung könnten wir aber auch das Haus der Natur besichtigen. In über 35 Ausstellungen zeigt es Faszinierendes und Interessantes, Kurioses und Wissenswertes über die Zusammenhänge in der Natur auf allgemein verständliche Weise. Besonders für Schulen bietet es eine Vielzahl von attraktiven Programmen.

Als Abschluss unseres heutigen Tages in Salzburg könnte bei Interesse noch ein kurzer Stadtbummel auf eigene Faust unternommen werden, oder wir statten dem Designer Outlet Center in Wals noch einen Besuch ab. Danach geht’s mit dem Bus wieder nach Hause, wo wir nach einem wunderschönen Tag am Abend wieder ankommen.

Inkludierte Leistungen

  • Fahrt in modernem Luxus – Reisebus
  • Betreuung durch einen versierten und fix angestellten Profi- Busfahrer
  • Alle gewählten Programmpunkte während des Ausfluges
  • alle Abgaben, Steuern und Gebühren

Footer:
Diese Webseite verwendet Cookies. Details zur Cookie-Verwendung.
Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Akzeptieren