Inhalt:

Salzburg mit Grossglockner- Hochalpenstrasse

« zurück zum Filter

Als eine der schönsten Städte Europas und Geburtsstadt Mozarts ist Salzburg ein Fremdenverkehrszentrum. Die Stadt verdankt ihr reiches künstlerisches Erbe den Fürsterzbischöfen, die Salzburg fast 1000 Jahre regierten. Zu den Sehenswürdigkeiten zählen die bischöfliche Residenz, zahlreiche Herrenhäuser, die Schlösser Mirabell und Hellabrunn, Kunstsammlungen, Kirchen und Parks sowie Mozarts Geburtshaus in der Getreidegasse. Salzburg, das vom Mönchs- und Festungsberg überragt wird, erstreckt sich entlang der Salzach. Auf dem Mönchsberg liegt die Festung Hohensalzburg, eine der größten Festungsbauten in Mitteleuropa. Das Stadtbild wird von engen Straßen, Zwiebeltürmen, Brunnen und schmiedeeisernen Schildern vor den Geschäften geprägt. Höhepunkt des Musikjahres sind die Salzburger Festspiele, eine herausragende europäische Musikveranstaltung.

1. Tag: Kärnten – Grossglockner - Salzburg

Im modernen Hofstätter- Luxusreisebus geht’s gegen am Morgen los. Die Strecke führt via über Spittal bis ins Mölltal. In Möllbrücke ist eine Pause für ein zünftiges Frühstück eingeplant. Danach Weiterfahrt vorbei an Obervellach und Winklern bis nach Heiligenblut. Von hier aus geht es dann auf der grandiosen Grossglockner- Hochalpenstrasse auf den höchsten Berg Österreichs. Mit seinen 3.798 m ist der Großglockner nicht nur der höchste Berg Österreichs, sondern er zählt auch zu den höchsten Gipfeln der Alpen. Mit dem Bau der Großglockner Hochalpenstrasse hat der majestätische Gipfel eine neue Dimension erhalten. Als beliebtes Ausflugsziel ist für viele Menschen der Inbegriff eines beeindruckenden Naturerlebnisses: Hier werden Größe und Macht spürbar, hier erliegt man der Faszination des ewigen Eises und der Urgewalt der Natur. Die berühmteste Alpenstraße endet vor dem Glanzstück des Nationalparks Hohe Tauern: dem höchsten Berg und dem größten Gletscher Österreichs, dem Großglockner (3.798m) und der Pasterze. Auf dem Weg dorthin erleben Sie eine 4000 km lange Reise zur Arktis. Sie durchqueren auf dem Anstieg von 1500 m bis zur Kaiser-Franz-Josefs-Höhe alle Vegetationszonen von den Getreidefeldern bis zum ewigen Eis. Nach etwas Freizeit steht dann ein gutes Mittagessen im Panoramarestaurant auf dem Programm. Im Anschluss setzten Sie die Fahrt fort und kommen vorbei an Fusch in den Pinzgau. Im Anschluss durchqueren Sie den Pongau und ab Bischofshofen geht’s dann auf der Tauernautobahn weiter in die Mozartstadt Salzburg. Im gebuchten, sehr schönen Mittelklasse Hotel beziehen anschließend die Zimmer. Danach wird Ihnen ein gutes Abendessen serviert.

2. Tag:               Salzburg – Haus d. Natur - Heimreise

Gestärkt vom reichhaltigen Frühstücksbuffet besuchen Sie heute Vormittas das bekannte und sehenswerte Haus der Natur. Mit knapp 300.000 Besuchern jährlich ist das „Haus der Natur“ ein wahrer Publikumsmagnet. Es zählt zu den beliebtesten naturkundlichen Museen Mitteleuropas. Die zwei Häuser beherbergen eine Welt der Wunder: eines der schönsten Aquarien Europas, einen spektakulären Reptilienzoo, die Giganten der Urwelt und atemberaubend schöne Ausstellungen zur Natur unserer Erde und zum Leben des Menschen. Nachdem Sie hier etwa 3 Stunden Zeit verbringen konnten finden Sie sich in einem guten Salzburger Wirtshaus zuum gemeinsamen Mittagessen ein. Im Anschluss beginnt dann die Rückreise. Die Strecke führt zunächst über die A10 bis nach Radstadt und anschließend weiter über den Radstädter Tauern und das Murtal zurück nach Kärnten, wo Sie mit einer letzten Pause entlang der Strecke am Abend wieder bei Ihrer Zustiegstelle ankommen.

Inkludierte Leistungen:

  • Fahrt im modernen und bequemen ****Luxusreisebus
  • Betreuung durch versierte und ortskundige Profi- Busfahrer
  • 1x Halbpension mit reichhaltigem Frühstücksbuffet in einem sehr schönen Mittelklasse-Hotel in Salzburg
  • Maut für die Grossglockner Hochalpenstrasse
  • Mittagessen im Panoramarestaurant auf der Kaiser- Franz Josefs- Höhe
  • Eintritt ins Haus der Natur in Salzburg
  • Mittagessen in einem guten Salzburger Gasthof
  • Kundengeldabsicherung gemäss Reisebüro- Versicherungsverordnung
  • Sämtliche Steuern, Strassenabgaben und Gebühren

Footer:
Diese Webseite verwendet Cookies. Details zur Cookie-Verwendung.
Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Akzeptieren