Inhalt:

Schätze des Baltikums

« zurück zum Filter

Das Baltikum. Eine Reise der Superlative für Kenner und Entdecker! Drei Staaten voller unentdeckter Schätze und drei Hauptstädte voller Gegensätze. In Vilnius erleben Sie die größte der drei Altstädte, in Riga die mit der schönsten Lage und in Tallinn die am besten erhaltene. Dazwischen erwartet Sie auf dieser Reise eine Fahrt durch faszinierende Landschaften, durchgehend komfortable Hotels, Zeit für eigene Entdeckungen, eine durchgehende professionelle örtliche Reiseleitung und 8 Tage voller unvergesslicher Eindrücke!

1. Tag:           Kärnten – Wien; Flug nach Riga

Bestens gelaunt und mit Vorfreude auf die nächsten Tage geht es morgens im Hofstätter Bus auf direktem Weg zum Flughafen Wien, von wo am späten Vormittag Ihr Flugzeug ins Baltikum abhebt. Am Rigaer Flughafen werden Sie bereits von der durchgehenden Reisebegleitung und dem Bus erwartet. Riga, treten Sie ein in eine faszinierende Stadt voller Kunst und Kultur! Sich der Anziehungskraft der Stadt zu entziehen ist schwierig. Achthundert Jahre haben das einzigartige Erscheinungsbild und die reichen Traditionen geformt. Die Stadt begeistert einerseits durch altertümliche, historische Eindrücke, andererseits sind bei einer ersten Rundfahrt spannende Impressionen für jeden Gast garantiert. Im gebuchten Hotel genießen Sie nach dem Zimmerbezug ein erstes schmackhaftes Abendessen im Baltikum.

2. Tag:           Besichtigung Riga – Weiterreise nach Tallinn

Bestens gefrühstückt lernen Sie heute die lettische Hauptstadt, eine der schönsten Städte des Baltikums, noch besser kennen. In Riga gibt es zahlreiche Architekturdenkmäler, die verschiedene Epochen und Stile repräsentieren. Sehenswert ist u.a. der Dom mit der zweitgrößten Orgel der Welt, das Schloss aus dem 14. Jh., mächtigstes Verteidigungsbauwerk des mittelalterlichen Riga mit 3 Museen, die Petri Kirche (Aussichtsplattform) usw. Am Nachmittag fahren Sie weiter nach Tallinn, die estnische Hauptstadt, wo Sie das luxuriöse Radisson Blu Hotel Olümpia erwartet.

3. Tag:           Besichtigung Tallinn

Gut ausgeschlafen steht der heutige Tag ganz im  Zeichen von Tallinn. Alte Festungstürme, die in den Himmel emporsteigenden eleganten Kirchturmspitzen der Altstadt, Kranarme des Hafens und Glasprismen des modernen Stadtzentrums - das alles bildet die Hafenstadt Tallinn, die Sie heute kennen lernen. Bestens betreut von Ihrem Reiseleiter besichtigen Sie Altstadt, Alexander-Newskij-Kathedrale, Rathausplatz, Oleviste-Kirche, Toompea-Hügel. Tauchen Sie bei einem anschließenden Spaziergang durch die Tallinner Altstadt in die Geschichte ein.…

4. Tag:           Tallinn – Gauja-Nationalpark

Nach einem gemütlichen Frühstück nehmen Sie heute Abschied von Tallinn und reisen durch wunderschöne Landschaften zum Gauja-Nationalpark. Den Beinamen "Livländische Schweiz" erhielt er dank seiner verhältnismäßig steilen Sandsteinfelsen. Es erwartet Sie herrliche Natureindrücke mit grünen Wäldern entlang des Flusslaufs und ihre unberührte Flora und Fauna. Außerdem lernen Sie Sigulda, wo sich auch Ihr Hotel befindet, bei einer Rundfahrt näher kennen.

5. Tag:           Gauja-Nationalpark – Vilnius

Von der einzigartigen Naturlandschaft des Nationalparks geht es heute via Panevezys ins pulsierende Vilnius. Einladend wirkt die malerisch barocke Altstadt, die 1994 von der UNESCO auf die Liste des Weltkulturerbes gesetzt wurde.

6. Tag:           Besichtigung Vilnius

Heute besichtigen Sie Vilnius. Vilnius überrascht den Besucher mit einer Vielzahl prächtiger barocker Kirchen und Gebäude. Es hat den Anschein, als ob man den Heiden den Glauben demonstrativ in Stein aufdrücken wollte. Klöster und Kirchen bestimmen das Stadtbild, heute

teilweise prächtig restauriert. Das Universitätsviertel mit seinen italienisch inspirierten Innenhöfen, der imposanten St. Johanneskirche mit ihrem Glockenturm und den prachtvoll gestalteten Innenräumen des Observatoriums und der Bibliothek stellt ein einmaliges architektonisches Ensemble dar. Natürlich bleibt auch Zeit für einen Bummel und eigene Entdeckungen in dieser prächtigen Stadt

7. Tag:           Vilnius – Trakai – Riga

Nach dem Frühstück geht es nach Trakai, die alte Hauptstadt des litauischen Reiches und Residenz der Großfürsten. Sie liegt in einer malerischen Seenlandschaft westlich von Vilnius. Der historische Teil der Stadt Trakai befindet sich auf einer langen und schmalen Halbinsel zwischen drei Seen. Von den Ruinen der Halbinselburg eröffnet sich eine wunderbare Aussicht auf den Galve-See mit der einen halben Kilometer entfernten Inselburg, deren rote Türme und Dächer über die Baumkronen ragen. Die gotische Inselburg erreicht man über eine lange Holzbrücke. Durch den quadratischen Torturm betritt man zunächst den trapezförmigen Großen Hof der Vorburg. Rechts sieht man die einstöckigen Ostkasematten, links die von Balustraden umlaufenen, zweistöckigen Westkasematten, die als Waffen- und Lebensmittellager und als Aufenthaltsräume für die Burgwache dienten. Ein tiefer Graben trennt die Vorburg von der rechts oberhalb sich erhebenden Hauptburg oder Palast. Im linken Gebäudeteil beginnt ein ausgeschilderter Rundgang durch die Palasträume, die überwiegend

vom Historischen Museum belegt sind. Im rechten Flügel kommt man in den Großen Saal, den größten Raum der Burg mit einem sehr schönen gotischen Sterngewölbe. Nach dieser beeindruckenden Besichtigung fahren Sie weiter nach Riga.

8. Tag:           Riga – Wien, Transfer nach Kärnten

Heute heißt es nach unvergesslichen Tagen im Baltikum Abschied nehmen. Mit dem Koffer voller Reiseerinnerungen fahren Sie zum Flughafen und fliegen zurück nach Wien. Hier werdn Sie bereits wieder von einem Hofstätter Busfahrer erwartet und herzlich willkommen in der Heimat geheißen. Er bringt Sie auf direktem Weg zurück nach Kärnten, wo eine herrlich schöne Reise endet

Inkludierte Leistungen:

  • Linienflüge mit Air Baltic von Wien nach Riga und retour
  • Transfer von Kärnten zum Flughafen Wien und retour
  • Rundreise im modernen, klimatisierten örtlichen Reisebus laut Programm
  • Durchgehende örtliche Reiseleitung ab/bis Riga
  • 7x Halbpension in ****Hotels
  • Frühstück vom Buffet und Abendessen als 3-Gang-Menü oder Buffet
  • Halbtägige Stadtführung mit örtlichem Reiseleiter in Riga
  • Halbtägige Stadtführung mit örtlichem Reiseleiter in Tallinn
  • Eintritte Burg Turaida und Burgruine Sigulda im Gauja-Nationalpark
  • Stadtrundfahrt in Sigulda
  • Halbtägige Stadtführung mit örtlichem Reiseleiter in Vilnius
  • Eintritt und Besichtigung Wasserburg Trakai
  • Kundengeldabsicherung gemäß Reisebüro-Versicherungsverordnung
  • Sämtliche Steuern, Straßenabgaben und Gebühren im In- und Ausland


Alle Detailinformationen zu diesem und weiteren Ausflügen erhalten Sie in unserer Gruppenabteilung. Gerne  können wir diesen Reise-Vorschlag auch ganz nach ihren Wünschen und Vorstellungen abändern. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

 


Footer:
Diese Webseite verwendet Cookies. Details zur Cookie-Verwendung.
Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Akzeptieren