Inhalt:

schulAKTIV - Alpe Adria Radweg (Tagesfahrt)

« zurück zum Filter

Auf der ehemaligen Pontebbana nach Venzone

Im Dreiländereck Österreich, Italien und Slowenien erwarten Sie und Ihre Schüler neben Radel-Spaß und Bewegung an der frischen Luft jede Menge spannende Entdeckungen. Auf der alten "Pontebbana" – Eisenbahnstrecke wurde ein Radweg angelegt, der am Fella-Fluss entlang durch das Kanaltal führt. Unter Kennern einer der schönsten Bahntrassen-Radwege Europas! Einige Abschnitte sind gespickt mit Tunneln und Brücken und dadurch ganz besonders reizvoll. Die Ausblicke in das Flusstal oder die umgebenden Berge sind atemberaubend. Die Strecke ist Großteils neu und sehr gut ausgebaut.

Reiseprogramm:

Der abwechslungsreiche Tagesausflug beginnt morgens bei Ihrer Schule mit dem Verladen der Räder in den Hofstätter Spezial-Radanhänger. In Tarvis angekommen, wartet nun eine erlebnisreiche Fahrt im Dreiländereck Kärnten-Slowenien-Friaul auf Sie und Ihre Schüler. Nutzen Sie die Gelegenheit, das Kanaltal von einer neuen Seite kennen zu lernen, von der Sie sie bisher noch nicht kannten! Nach angenehmer, abwechslungsreicher Fahrt und mit vielen neuen Eindrücken verladen Sie in Resiutta die Fahrräder wieder sicher und sorgfältig im Radanhänger.

Per Bus geht es dann ins malerische Städtchen Venzone. Hier besichtigen Sie die bekannten „Mumien von Venzone“ in der Krypta der früheren Kapelle San Michele. Anschließend bleibt noch ein wenig Freizeit, bevor es am späten Nachmittag zurück zu Ihrer Schule geht.


Inkludierte Leistungen:

  • Fahrt im modernen Hofstätter Reisebus
  • Betreuung durch einen versierten und ortskundigen Profi-Busfahrer
  • Transport der Fahrräder im geschlossenen Spezialanhänger
  • Besichtigung der Mumien von Venzone in der Krypta der früheren Kapelle San Michele


Alle Detailinformationen zu diesem Ausflug und über 150 weitere Reiseideen erhalten Sie in unserer Gruppenabteilung. Gerne können wir Reisevorschläge auch nach Ihren Wünschen abändern. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!


Footer:
Diese Webseite verwendet Cookies. Details zur Cookie-Verwendung.
Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Akzeptieren