Inhalt:

Steirisches Vulkanland mit Graz

« zurück zum Filter

Geheimnisvolle Burgen, sagenumworbene Schlösser, interessante Lehrpfade, sehenswerte Schaubetriebe und vieles mehr hat das steirische Vulkan- oder Thermenland im Südosten der Steiermark zu bieten. Ein Augenschmaus von landschaftlicher Schönheit, gepaart mit kulturellen Höhepunkten der Geschichte ist diese Ansammlung von Burgen und Schlössern in einer Region, welche einstmal als Brücke zum, und Bollwerk gegen den Osten diente. Auf einem 482 m hohen Vulkankegel thront die mächtige Riegersburg, die bereits um das Jahr 1100 entstand und ihre heutige Gestalt im 17. Jahrhundert erhielt. Seit 1822 befindet sich die Riegersburg im Privatbesitz der fürstlichen Familie Liechten-stein. In den Prunkräumen finden Sie die Ausstellung über die 900-jährige Geschichte der fürstlichen Familie, im Kellergeschoss befindet sich das „Hexenmuseum“.

1. Tag: Kärnten - Schokoladenmanufaktur Zotter - Riegersburg - Graz

Bequem, im modernen Hofstätter- Luxusreisebus geht die Reise frühmorgens los Richtung Steiermark. Nach einer gemütlichen Frühstückspause geht es durch das Grazer Becken direkt zur bekannten Schokoladenmanufaktur Zotter. Tauchen Sie ein in die Welt der Schokolade. Die geführte Verkostungstour durch die Zotter Schokoladewelt bietet Wissenswertes über Schokolade und viele kreativ inszenierte Naschstationen. Sie wandern auf gläsernen Pfaden durch das transparente SchokoladeWerk und begleiten die Verwandlung der Kakaobohne in Schokolade. Flexibel Wissen tanken, das gesamte SchokoWerk besichtigen und dabei Schokolade naschen!

Nach diesem beeindruckenden Erlebnis ist das Mittagessen eingeplant. In einem guten steirischen Restaurant in Riegersburg erwarten Sie typisch steirische Spezialitäten. Dazu sollte ein Glas steirischer Wein auf keinen Fall fehlen!

Gut gestärkt erkunden Sie am Nachmittag die imposante Riegersburg. Weithin sichtbar erhebt sich die über 850 Jahre alte Burg auf dem Felsen eines Vulkanberges. Zu Fuß oder mit der Schrägseilbahn können Sie die Festung „erobern“. Oben angekommen bietet sich ein herrlicher Ausblick über die sanften Täler, die grünen Wälder und die prächtigen Weingärten der Süd-Oststeiermark. Sie haben die Möglichkeit das „Hexenmuseum“ zu besuchen, die Ausstellung „Sagenhafte Riegersburg – legendäre Frauen“ anzusehen oder an der Greifvogel- Flugvorführung teilzunehmen.

Danach nehmen Sie Abschied von Riegersburg. Mit dem Bus fahren Sie in die steirische Landeshauptstadt Graz, wo Sie nun ihre Zimmer im gebuchten Hotel beziehen. Im Anschluss daran machen Sie sich mit dem Bus auf den Weg in die Grazer Innenstadt, wo Sie im Landhauskeller zum Abendessen vom reichhaltigen Buffet erwartet werden.

2. Tag: Graz - Südsteirische Weinstrasse - Kärnten

Nachdem Sie heute Morgen ein gutes Frühstück vom reichhaltigen Buffet genossen haben, erwartet Sie vormittags ein örtlicher Reiseleiter zu einer interessanten Stadtbesichtigung. Enge Gassen, imposante Bauten und moderne Architektur. Genießen Sie den informativen Spaziergang durch die faszinierendsten Altstadt von Graz.

Im Anschluss an die Stadtführung verlassen Sie die steirische Landeshauptstadt in südlicher Richtung. Sie fahren zunächst in die Südsteiermark bis nach Ehrenhausen. Ab hier geht’s nun auf der „Südsteirischen Weinstraße“ bis nach Gamlitz, wo ein Mittagessen eingeplant ist. Nutzen Sie die anschließende Freizeit um einen der vielen Weinstände oder Kästenbrater aufzusuchen und deren Spezialitäten zu probieren. Während der Weinlesezeit sind in den Orten entlang der Südsteirischen Weinstraße stets zahlreichen Stände mit Wein, Most oder Kastanienbratern vertreten! Langsam aber sicher beginnt nun die Heimreise. Nachdem Sie bei Eibiswald das südsteirische Weinbaugebiet verlassen haben kommen Sie mit dem Reisebus wieder bequem nach Kärnten.

Inkludierte Leistungen

  • Fahrt im modernen und bequemen Hofstätter Luxusreisebus
  • Betreuung durch einen versierten und ortskundigen Profi- Busfahrer
  • 1x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im sehr schönen Mittelklasse-Hotel in Graz
  • Eintritt & Führung durch das „Zotter- Schokoladentheater“ (Audioführung)
  • Eintritt & Führung auf der Riegersburg
  • Abendessen im Landhauskeller in Graz in Form eines Buffets („Steirisches Bauernbuffet“)
  • Stadtführung mit örtlichem Reiseleiter in Graz
  • Kundengeldabsicherung gemäß Reisebüro- Versicherungsverordnung
  • Sämtliche Steuern, Straßenabgaben und Gebühren


Footer:
Diese Webseite verwendet Cookies. Details zur Cookie-Verwendung.
Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Akzeptieren