Inhalt:

Traumhaftes Südtirol (3 Tage)

« zurück zum Filter

Dank seiner günstigen klimatischen Lage am Sonnenhang der Alpen ist Südtirol ein Ferienland für alle Jahreszeiten. Südtirol und die Dolomiten sind durch die landschaftliche Schönheit und das sonnig milde Klima eines der beliebtesten Reiseziele Europas. Die Gastfreundschaft der Einheimischen ist etwas ganz besonderes und trägt dazu bei, dass Südtirol so liebenswert ist. Die Vielfalt des Landes ist faszinierend: Hohe Berge, wunderschöne Städte, klare Seen, kulinarische Köstlichkeiten, guter Wein und noch viel, viel mehr. Wir bieten Ihnen eine interessante und abwechslungsreiche Reise ins Land zwischen den Gletschern und Bergen!

1. Tag: Kärnten – Dolomitenstrasse – Grödnertal - Bozen

Mit dem bequemen Hofstätter Luxusreisebus steht Ihnen heute eine einmalige Panoramafahrt bevor. Vorbei an Lienz erreichen Sie das Pustertal, wo Sie in Toblach ins Höhlensteintal abbiegen und in die bekannte Olympia- und Dolomitenstadt Cortina d' Ampezzo gelangen. Nach einem Aufenthalt geht’s ab hier dann weiter auf der „Großen Dolomitenstraße“ und über eine Reihe wunderschöner Dolomitenpässe weiter. Über den Falzareggo Pass erreichen Sie zunächst Arabba, von wo aus Sie über das Pordoi Joch ins Grödnertal fahren. Unterwegs bietet sich immer wieder ein traumhafter Ausblick über die Dolomiten. Bei einer Käserei-Besichtigung erfahren Sie allerlei wissenswertes über die Produktion von Käse, danach gibts noch eine kleine Verkostung. Im Anschluß geht es weiter nach Bozen. Im schönen Mittelklasse-Hotel beziehen Sie die Zimmer und lassen sich danach das Abendessen gut schmecken. Bei einem guten Glas Südtiroler Wein können Sie den ersten Tag an der Hotelbar gemütlich ausklingen lassen.

2. Tag: Meran, Schloss Trauttmansdorff, Dorf Tirol & Weinverkostung

Gestärkt vom Frühstücksbuffet steht Ihnen heute ein abwechslungsreicher und hoch interessanter Ausflug bevor. Zunächst fahren Sie mit dem Bus nach Meran. Der bekannte Kurort liegt malerisch an der Etsch und ist herrlich eingebettet in die Traumlandschaft des oberen Etschtales. Der Stadtkern aus dem 13. Jahrhundert, als Meran Hauptstadt der Grafschaft Tirol war, hat zahlreiche kunsthistorische Schätze zu bieten, Nach einem informativen Rundgang besuchen Sie die blühenden Gärten von Schloss Trauttmansdorff, wo Sie pflanzen aus aller Welt vorfinden. Spazierwege schlängeln sich durch Wasser- und Terrassengärten den Hang empor, führen Sie in den Sinnersgarten oder in den Japanischen Garten, auf den Kakteen- und Sukkulentenhügel oder zu Kulturpflanzen des Südens wie Olivenbaum und Weinrebe. Weiter geht es dann nach Dorf Tirol: Das imposante Schloss mit Ausblick auf den gesamten Meraner Kessel – ehemaliger Sitz der Landesfürsten Tirols und Symbol für deren Macht – beherbergt heute das Landesmuseum für Kultur- und Landesgeschichte. Den Abschluss des heutigen Ausflugs bildet eine Weinverkostung, bevor es dann zurück ins Hotel geht, wo ihnen ein schmackhaftes Abendessen serviert wird.
Je nach Saison besteht am heutigen Abend auch die Möglichkeit eines geselligen Törggelenabend.

Törggelen bezeichnet den Südtiroler Brauch, im Herbst in geselliger Runde eine Mahlzeit einzunehmen. Typisch für eine Törggelen- Mahlzeit sind der süße Most und junge Wein als Getränk sowie der Abschluss mit gerösteten Kastanien.

3. Tag:             Bozen - Kastelruth - Brixen - Kärnten

Nach dem Frühstück vom reichhaltigen Buffet verlassen Sie heute Vormittag das Hotel und erreichen bereits nach kurzer Fahrtzeit den wildromantischen Karersee, in welchem sich die Bergkette des Latemar spiegelt. Über den Nigerpass und entlang der Rosengartengruppe gelangen Sie ins Schlerngebiet. Prähistorische Siedlungen, Wallanlagen, Ruinen, Ansitze, Bauernhöfe, Kirchen und Kapellen bereichern diese ausserordentliche Kulturlandschaft. Nach einem Aufenthalt in Kastelruth – der Heimat der Kastelruther Spatzen geht’s weiter in die mittelalterliche Bischofsstadt Brixen. Brixen ist die älteste Stadt Südtirols und bietet in seiner Altstadt viele enge Gassen, Bürgerhäuser und Laubengänge. Sehenswert sind ausserdem der Dom, Kreuzgang und die ehemalige fürstbischöfliche Hofburg mit ihren wunderschönen Herrengärten. Nach einer Stadtbesichtigung mit einem örtlichen Reiseleiter treten Sie schließlich die Heimreise durch das Pustertal – Lienz und das Drautal an.

Inkludierte Leistungen:

  • Fahrt im modernen und bequemen ****Luxusreisebus
  • Betreuung durch einen versierten und ortskundigen Profi- Busfahrer
  • 2x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im sehr schönen Mittelklasse-Hotel
  • 2x Abendessen im guten Hotel-Restaurant
  • Führung durch eine Käserei inkl. kleiner Verkostung
  • Eintritt in die Gärten von Schloss Trauttmansdorff
  • Weinverkostung
  • Je nach Saison: Törggelen- Abend möglich
  • Stadtführung mit örtlichem Reiseleiter in Brixen
  • Kundengeldabsicherung gemäß Reisebüro- Versicherungsverordnung
  • Sämtliche Steuern, Straßenabgaben und Gebühren

 


Footer:
Diese Webseite verwendet Cookies. Details zur Cookie-Verwendung.
Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Akzeptieren