Inhalt:

Weltkulturerbe Wachau und das Mostviertel

« zurück zum Filter

Die Kulturlandschaft der Wachau wurde im Jahr 2000 von der UNESCO in die Liste des Weltkulturerbes eingetragen. Kriterien dafür waren vor allem die landschaftliche Schönheit auf beiden Seiten des Donaustroms sowie die Tatsache, dass die dort ansässigen Menschen es verstanden haben, den mittelalterlichen Charakter der Siedlungen und die landwirtschaftlichen Flächen (Ufergebiete zur Donau, Wiesen, Weingärten, Wälder) in ihrer Harmonie zu erhalten. Im 36 Kilometer langen Abschnitt von Melk bis Krems an der Donau befinden sich eine Vielzahl historischer Bauten wie Kirchen, Kapellen, Klöster, Schlösser, Burgen und Burgruinen. Besonders schön: die "Wachau-Klassiker" Spitz an der Donau und Dürnstein. Bedingt durch das von der Donau beeinflusste milde Klima, die optimal zur Sonne geneigten Hänge und die spezielle Qualität des Bodens, gedeihen in der Wachau hervorragende Wein, die von Kennern in aller Welt überaus geschätzt werden.

1. Tag:            Kärnten – Maria Zell – Krems - Melk

Im modernen Hofstätter Luxusreisebus geht´s durch das Mur- und Mürztal bis nach Kapfenberg. Über den Seebergsattel kommen wir in den Wallfahrtsort Maria Zell, wo wir natürlich eine Pause eingeplant haben. Über Lilienfeld erreichen wir dann Krems an den Donau. Anschließend bleibt Zeit für einen Spaziergang durch die sehenswerte Altstadt und ein individuelles Mittagessen. Nachmittags erleben Sie dann mit der „Königin der Wachau“ – der MS Austria, einem Donauschiff, die Schönheiten der Wachau vom Wasser aus. Auf der Strecke von Krems bis nach Melk sehen Sie die Vielzahl der bekannten Sehenswürdigkeiten, aber auch die herrliche Landschaft mit den Weinbergen am Ufer. In Melk angekommen erwartet Sie bereits wieder der Bus und bringt Sie direkt ins gebuchte Hotel. Nach dem Zimmerbezug fahren Sie zu einem guten Heurigen. Hier findet eine Weinverkostung statt und anschließend wird Ihnen ein schmackhaftes Abendessen serviert. Am späten Abend geht es dann per Bus zurück ins Hotel.

2. Tag:            Melk – Gigerreith - Kärnten

Gestärkt vom reichhaltigen Frühstücksbuffet reisen Sie heute gemütlich entlang der Donau durch die Wachau bis Melk. Unterwegs haben wir selbstverständlich Pausen in den sehenswertesten Orten wie Dürnstein und Spitz eingeplant! Anschließend besichtigen Sie im Zuge einer Führung das berühmte Benediktinerstift Melk. Das größte Stift Niederösterreichs ist einer der großartigsten Barockbauten Europas. Es wurde im Jahr 1089 vom Babenberger Markgraf Leopold II gegründet und liegt direkt an der Donau auf einem Felsen oberhalb der Stadt. Besonders sehenswert ist die Innenausstattung der Stiftskirche mit Fresken sowie die eindrucksvolle Bibliothek mit Deckenfresken und ihren vielen mittelalterlichen Handschriften. Außerdem bleibt Zeit für den Besuch des eindrucksvollen und sehenswerten Parks! Danach treten Sie langsam aber sicher wieder die Rückreise nach Kärnten an, wobei Sie noch einen weiteren Programmhöhepunkt erleben. In Gigerreith bei Amstetten besuchen Sie das einzigartige Mostviertler Bauernmuseum am Mostbauernhof Distelberger. Mit mehr als 17000 Exponaten handelt es sich um die größte volkskundliche Privatsammlung Österreichs. Im Anschluss erwartet Sie dann bei einem Mostheurigen eine gute Jause. Lassen Sie bei einem schmackhaften Essen den Ausflug gemütlich ausklingen. Danach treten Sie langsam aber sicher die Heimreise nach Kärnten an. Es geht entlang der Phyrnautobahn bis nach Trieben. Über den Triebener Tauern erreichen Sie das Murtal und kommen schließlich vorbei an Neumarkt wieder retour nach Kärnten.

Inkludierte Leistungen:

  • Fahrt im modernen & bequemen ****Luxusreisebus
  • Betreuung durch einen versierten und ortskundigen Profi- Busfahrer
  • 1x Übernachtung mit Frühstücksbuffet in einem sehr schönen Mittelklasse-Hotel
  • Wachau- Schifffahrt
  • Weinverkostung
  • Abendessen bei einem Heurigen in der Wachau
  • Eintritt und Führung im Stift Melk
  • Eintritt und Führung im Mostviertler Bauernmuseum
  • Mostheurigenjause
  • Kundengeldabsicherung gemäß Reisebüro- Versicherungsverordnung
  • Sämtliche Steuern, Straßenabgaben und Gebühren

     


    Footer:
    Diese Webseite verwendet Cookies. Details zur Cookie-Verwendung.
    Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
    Akzeptieren